Weingut Gänz



Logo des veganen BioWeinguts Gänz

"Unser Gut ist aus dem landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb, von dem Generationen unserer Familie als typische Selbstversorger gelebt haben, hervorgegangen. Dazu gehörten ein paar Getreideäcker, Schweine, Kühe, Hühner, ein Arbeitspferd und eben wie für unsere sonnige Gegend üblich Weinberge.

 

Schon Anfang der 90er Jahre hat bei uns ein großes Umdenken begonnen von der “konventionellen” Landwirtschaft hin zu einem überzeugten “Bioleben” im privaten und im Arbeitsleben Seit 1997 sind wir zertifizierter Bio-Betrieb und dem Anbauverband Bioland beigetreten"

(https://www.gaenz.com)

 


Familie Gänz
Familie Gänz
Weingut Gänz
Weingut Gänz


 Bilder (https://www.gaenz.com)


Vegan im Weingut

Vegan

  • Einsaaten von Wildkräutern. Ausbringung von eigener Gründüngung / Kompost. Es kommen keine tierischen oder künstlichen Mineraldünger zum Einsatz.
  • Förderung der Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren im Weinberg. Schutz vor Pilzkrankheiten der Triebe mit natürlichen Elementen wie Schwefel, Kaliumbicarbonat (wie Backpulver), Kupfer während der Wachstumsphase.
  • Sedimentieren, vorklären durch mehrstündige Standzeiten (bis 24 Std.).
  • Bei den Weißweinen erfolgt, falls notwendig eine Bentonit Schönung. Die Filtration erfolgt mit Kieselgur.
  • Etikettiert werden die Flaschen mit Stärkeklebern

Nachhaltigkeit im Weingut

Nachhaltigkeit

  • 100% Nutzung von Ökostrom.
  • Reinigung der Abwässer durch eine Pflanzenkläranlage.

Regionalität im Weingut

Siebenmeilenstiefel

  • Die Mitarbeiter sind vom Ort, außerdem beschäftigen wir saisonale Praktikanten.
  • Zubehör (Flaschen, Etiketten, Verschlüsse) wird von regionalen Anbietern besorgt.
  • Die Weingärten liegen im näheren Umfeld des Weingutes, keine langen Transportwege.

Transportstrecke bis Mitteldeutschland (je nach Messart und Ortswahl) etwa 286 km.

 


Angebaute Rebsorten

  • Weißburgunder
  • Silvaner
  • Riesling
  • Sauvignon Blanc
  • Gewürztraminer
  • Dornfelder
  • Regent
  • Spätburgunder